Kunst, Kultur & Musik
Kommentare 4

[Musik] Rhonda – Camera

Passt gut zum Wetter. Zu mir. Zum Bier. Viel Spaß. :)

RHONDA „Camera“ by Alex Rank (official video) from RHONDA on Vimeo.

Die Band kommt übrigens aus Hamburg und besteht z.T. aus ehemaligen Mitgliedern der Band Trashmonkeys. Das Video wurde hier in Bremen gedreht. Genauer gesagt in Bremen Nord. Im (laut Website) ältesten privaten Tonstudio Deutschlands. Wer mehr hören will, muss sich allerdings noch ein paar Tage gedulden: Ihr Debüt-Album „Raw Love“ kommt am 25.07. raus.

4 Kommentare

  1. Wow, die Frau hat eine tolle Stimme.
    Die ganze Band ist super.
    Danke für das Video, hat mir richtig gut gefallen.
    Liebe Grüße

  2. Freut mich dass dir die Farbe gefällt =) Ja Rot habe ich wohl die meiste Ausführung von :D Ich mag zwar so gut wie alle Farben, aber Rot / Pink und sowas is einfach am Schönsten.
    Ui kannte das Lied noch gar nicht, aber klingt echt gut =)
    Liebe Grüße und hab mich nicht stressen lassen =)

  3. Da hab ich doch gleich was, wo ich mich jetzt beim arbeiten ein bisschen durchhören kann. ;)

    Oh, das kenne ich auch! Bei mir hält das mit dem Feststecken auch oft total schlecht, wobei ich jetzt nicht sonderlich schwere Haare habe. Ich schätze das liegt ein bisschen an diesen Billigdingern von Haarklammern. Die Dinger sind ja unglaublich störrisch bzw gleich wieder verrutscht… da sollte ich mir langsam doch mal etwas hochwertigere besorgen.

    Ben Stiller habe ich in der Vergangenheit auch immer nicht ertragen! Seine lustigen Filme… na ja… das war auch der Punkt was mich beim Film etwas abgeschreckt hat, aber wie ich geschrieben habe war ich dann wirklich überrascht. Das hatte rein gar nichts mit dem Ben Stiller zu tun, den ich sonst so gesehen habe…

  4. Dankeschön (: es war richtig schön. Leider hatten wir echt zu wenig Zeit und an nem Sonntag in die Stadt ist auch schön blöd xD naja. Nächstes mal!
    Bist du da öfter? :D also Reeperbahn flair ist so gar nicht meins, aber naja, das wusste ich von vorne rein (:

    Liebe grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.