In, um & über Bremen, Leben, Dies, Das & Ich
Kommentare 42

Call for Wohnungssuche

Wohnungssuche_Bremen

Nun. Bevor es mit dem versprochenen Bad Harzburger Wildkatzenpfad weitergeht, möchte ich euch um eure Hilfe bitten. Euch etwas fragen. Sozusagen: Denn der Herr S. und ich befinden uns seit recht exakt 20 Minuten, nicht mehr nur rein theoretisch, sondern äußerst praktisch auf Wohnungssuche. Haben soeben alles final mit unserem Vermieter besprochen. Alles in Sack und Tüten gewickelt und stehen nun mit einem handfesten Datum im Schlepptau vor euch. Denn: Am 01.09. soll soweit sein: Wir ziehen um!

Ja. Und da dachte ich mir: Na. Vielleicht kennt ihr ja wen, der wen kennt – und den mal fragen kann? Vielleicht habt ihr Ideen, was gehört oder gar selbst eine Wohnung im Angebot? Vielleicht seid ihr grad umgezogen und habt einen heißen Tipp? Mögt uns ganz einfach die Daumen drücken? Oder diesen Beitrag teilen? Ich würde mich freuen! Sehr sogar. <3

Umzug in Bremen

Wer?
Sarah Maria. 32 J. Hobbies: Schreiben, Kunst, Gemüse.
Der Herr S. 27 J. Hobbies: Linux, Strand, Fahrradtouren.
Beide in Lohn und Brot. Ohne Haustiere. Nichtraucher. Keine vorhandene Hingabe zu Death Metal (o.ä.).

Warum?
Unsere Wohnung gefällt uns zwar. Sehr sogar: Die Lage, die Nachbarn, die Zimmer, alles chic. Aber: Sie ist zu klein für uns. In zwei Zimmern auf 56 qm können wir unseren Alltag schlicht nicht leben. Wir brauchen ganz einfach mehr Platz.

Wann?
Ab dem 01.09. (+/- ein paar Tage)
Wir müssen unsere Wohnung am 1.10. räumen. Haben somit einen Monat Überschneidung, die wir auch brauchen: Zum Packen, Streichen, Schleppen, Einrichten: Umziehen.

Was?
Die Wohnung, sie sollte: 3-4 Zimmer haben und zudem einen großen, am liebsten sehr großen Balkon. Oder aber einen Garten, den wir mit Tomaten, Auberginen und Ringelblumen bepflanzen können. Einen Ort an dem wir nach Feierabend sitzen, lesen, schreiben, dösen, leben können.

Wo?
Am liebsten würden wir hier in unserer Gegend bleiben: Viertel, Peterswerder, vorderes Hastedt, Gete.

Wie viel?
Die Miete sollte (weiträumig ausgedrückt) angemessen sein.
Bis ca. 800 Euro kalt.

Kontakt?
post @ sarahmaria.de

42 Kommentare

  1. die thematik berührt mich, doch leider weit weg und aussen vor.
    alles glück wünsche ich euch und hoffe ;) auf eigenes, möchte mich auch zu gern verändern und aus meiner penthaussauna raus.
    lg kelly

    • Sarah Maria

      Danke dir! <3
      Dachgeschoss ist bei den derzeitigen Temperaturen wirklich eine Herausforderung. Aber zum Glück wird es ja jetzt langsam wieder etwas kühler. :)

  2. Ich drücke ganz feste die Daumen und wünsche viele Angebote. Hoffentlich findet sich schnell etwas tolles. Gezwitschert und ge+t wird selbstredend und gerne. ;-)
    LG Hans

  3. Ich kann nicht mehr für Euch tun als die Daumen drücken und wünschen, dass ihr was feines mit Garten findet – Damit Du den Salat nicht mehr in Blumenvasen päppeln musst ;-)
    LG Christiane

  4. hallo, leider kann auch ich nur die daumen drücken, da ich nicht in deiner gegend lebe oder dort jemanden kenne. ich habe damals viel auf portalen wie immobilienscout gesucht und war auch einmal fündig geworden. mittlerweile annoncieren auch leute bei ebay kleinanzeigen.
    liebe gruesse!

    • Sarah Maria

      Durch die Portale klicke ich mich hier auch gerade. Einige Wohnungen sind auch schon dabei gewesen – bei denen ich mal anrufen möchte. Ich bin gespannt. :)

  5. nicole sagt

    liebe sarah, ich bin auf der suche nach einem nachmieter für meine schöne vier zimmer wohnung im viertel. die daten: vier zimmer auf drei ebenen, zwei balkone, 110qm, holzboden und teilw. laminat. zwei duschbäder mit mosaikfliesen, ein zimmer mit einbauschrank, im wohnraum bodentiefe fenster. es ist eine traumhafte wohnung, die warmmiete beträgt 1400 euro, mietbeginn 01.08.
    ich möchte abstand haben für eine schöne neuwertige einbauküche mit kücheninsel und einen kaminofen. ich hoffe, ich habe nichts vergessen ?
    viele grüße
    nicole

    • Sarah Maria

      Hallo liebe Nicole. :)
      Erstmal: Lieben Dank fürs Finden!
      Deine Wohnung klingt wünderhübsch. Die Balkone, die Lage, der Holzboden: Wow! :) Allerdings muss ich leider sagen, dass 1400 Euro warm dann doch etwas unseren finanziellen Rahmen sprengen. Leider. :/

      Ich drücke dir die Daumen, dass du schnell einen Nachmieter findest. <3

  6. Vielleicht gefällt dir mein grosser Garten…
    Die Räume…tja…
    Wo lasse ich meine inzwischen überflüssigen Klamotten?
    Bezahlbare Wohnungen sind wie 6 Richtige im Lotto, leider.
    Aber angucken kostet ja nix… :-)

    • Sarah Maria

      Hahaa. ;))
      Das ist lieb. <3
      Leider ist es wirklich so: Bezahlbar scheint echt rar zu sein: Dabei würden wir ja sogar einiges an Geld in die Hand nehmen..... Aber nun.....

  7. Mir bleibt nur das Daumen drücken, viel Erfolg!
    Und, gibt es bei euch keine Genossenschaftswohnungen? Die sind meist etwas günstiger…
    Liebe Grüße,
    Eva

    • Sarah Maria

      Mhmm. Doch. Aber eher nur irgendwie am Stadtrand – oder aber so sehr überlaufen, dass man quasi keine Chance hat…. Und so langsam frage ich mich wirklich, was eigentlich „günstig“ heutzutage ist? Immerhin würden wir ja 750 Kaltmiete zahlen…..

  8. Ich halte ganz fest die Daumen das alles klappt!
    Zu den schönen Dingen des Lebens gehört eindeutig ein schönes zu Hause :)

    • Sarah Maria

      Absolut! Und deswegen muss das nun jetzt auch her.
      Als ich meine Wohnung aufgegeben habe, weil es echt Quatsch war, weil ich sowieso immer hier übernachtet habe – und nur ca. 1x die Woche zum Blumengießen dort war; Haben wir eigentlich gesagt, dass wir nur übergangsweise hier wohnen wollen, weil die Wohnung einfach viel zu klein für zwei Personen ist. Aber wie das nunmal so ist: Aus dem Übergang wurde Dauer…. ;)

  9. Ich drück gaaaanz fest die Daumen. Leider kann ich Dir aufgrund der vielen Kilometer die zwischen uns liegen so gar nicht helfen… Aber ich wünsch Dir ganz viel Erfolg!!!
    lg Markus

  10. Ich drücke euch so sehr die Daumen und wünsche dir von Herzen eine passende Wohnung und eine kleine oase in der du gärtnern kannst. Das muss jetzt einfach sein, du brauchst das..☺. Universum? Mit den Fingern schnipp… wir wären dann soweit. l.g Alex

    • Sarah Maria

      <3
      Danke, Alex!
      Im Moment lässt sich das Universum leider noch etwas Zeit. Wir haben zwar von drei/vier Wohnungen besichtigt, aber bisher war nix dabei. Leider. :/

  11. Liebe Sarah Maria,

    ich kann zwar nicht bei der Suche helfen, aber kräftig die Daumen drücken, damit ihr eure Wohnung samt Garten zum Sitzen, Lesen, Schreiben, Dösen, Leben findet.

    Allerbeste Grüße

    Anke

  12. Irene sagt

    Oh, Sarah Maria,
    das gibt mal wieder Arbeit. Von so vielem muss Abschied genommen werden. Für mich war umziehen immer mit Verlusten verbunden. Freundschaften, Bekanntschaften, Gewohnheiten, alles gab man auf. Nichts ging mit einem mit. Es war immer mit Trauer verbunden. ( als Kind, später auch als Erwachsene).
    Der Wunsch nach Erweiterung des Raumes, kam erst dann, als ich selbst eine Familie gründen wollte, sprich (Kinder, Hund, Katze, Goldfisch,) etc.
    Was ich sagen will, ist. Die Momente des Glücks, der uneingeschränkten Nähe, erfuhr ich in der Vergangenheit, als Liebe noch genug war. Da spielte Raum keine Rolle.
    Finde einen Ort, wo Du alle Deine Wünsche und Träume verbinden kannst.

    • Sarah Maria

      Ich bin auch kein großer Fan vom Umziehen. So gar nicht. :(
      Aber hier in den zwei Zimmern, ist es einfach zu eng für uns. Das war’s eigentlich schon immer. Aber als wir zusammengezogen sind, bin ich erstmal einfach nur bei dem Herrn S. miteingezogen. Es sollte eigentlich nur eine Übergangslösung sein – aus der nun doch knapp ein Jahr geworden ist. ;)

      Jetzt ist es aber nun endlich an der Zeit, dass wir umziehen. Irgendwohin mit Platz für uns, die Bücher, die Gedanken und unsere beiden Schreibtische….

  13. Oh, also ich hätte die perfekte Wohnung für Euch aber in der falschen Stadt. Wir ziehen aus, ins eigene Haus… nunja, bleibt mir nur Daumendrücken.

    Viel Erfolg!

  14. Pingback: Der Wildkatzenpfad in Bad Harzburg - Sarah Marias Blog

  15. RoM sagt

    Salut, Sarah.
    Von Bayern aus läßt sich nur wenig Konkretes zum Themenbereich aufbieten, leider. Bleibt die Suche nach einem Wohnraumideal; in Zeiten der Betongold-Mentalität keine Einfachheit („Ich will Maximal-Rendite!“). Bon chance für alle kommenden Fälle!

    Die Umzieherei franst ja in der Regel gern zum Staatsakt aus, selbst wenn alle Umstände perfekt ineinander greifen. Als würde man/frau eine Transplantation durchführen. Nicht zu vergessen die lieben Behörden, die über jeden Schritt papierreich informiert sein wollen.

    Glücklicherweise ist Bremen weder München noch Berlin – in puncto überlaufener Wohnungsmarkt; hoffe ich doch zumindest…

    bonté

    • Sarah Maria

      Oh. In Sachen Staatsakt stecken wir auch mittendrin: Wir haben nun mittlerweile eine Bewerbungsmappe, die alles mögliche beweist, erzählt, untermauert. Nun. Ja.

      Und in Sachen Wohnungsmarkt dürfte es im Viertel – und umzu mittlerweile ähnlich heftig, wie am Prenzlauer Berg zugehen. Leider. Und es ist mitunter schon verrückt, was uns so gezeigt wurde. Wohnungen für Geld – sehr viel Geld. Die im Grunde nicht bewohnbar sind….

      Aber vielleicht eventuell haben wir nun was. Was Tolles. Das entscheidet sich demnächst. Hoffentlich….

      • RoM sagt

        …freudig. Da drücke ich doch mal heftig alle Daumen!
        Deine Eindrücke zum Wohnungsgehabe in Bremen erinnert mich spontan an den Film ‚Die Beduinen Von Paris‘ – sehr ähnliches.

        bonté

  16. Moin, vielleicht solltest du dich mal bei mir melden.
    Vielleicht habe ich eine Möglichkeit.
    Schreib mir einfach mal privat eine Mail.
    Liebe Grüße

  17. Leider kann ich Dir da gar nicht helfen, aber die Daumen drücke ich trotzdem und hoffe, dass Ihr ganz bald etwas passendes findet.

  18. Pingback: in dubio pro puzzle - Sarah Marias Blog

  19. Pingback: Wohnungen für Geflüchtete in Bremen - Sarah Marias Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.