Essen & Trinken, Politik & Netzpolitik, Umwelt- & Naturschutz
Kommentare 10

Agraprofit

Blockland Bremen

Ein Tweet von Hendrik hat mich auf die Seite und zu dem Film geführt. Schaut ihn euch an – bis zum Ende.

Weitere Infos zu der Kampagne „Öko + fair – ernährt mehr“ findet ihr hier:
„Wir fordern Politik, Wirtschaft und Konsumenten dazu auf, kleinbäuerliche Strukturen stärker zu unterstützen. 70 Prozent der weltweiten Ernte wird von Kleinbauern eingefahren. Konzepte zur Ernährungssicherung müssen hier ansetzen und sich nicht wie bisher auf industrielle Landwirtschaft fokussieren. Drei asiatische Kleinbauern-Kooperativen mit ihren Produkten stehen daher jetzt im Mittelpunkt der Kampagne. Sie zeigen exemplarisch, welche Zukunftsperspektiven die kleinbäuerliche, ökologische Landwirtschaft für uns alle bietet.“

Und hier noch zwei Links:
a) Zu foodwatch (von 2010): Die Deutschen geben im Schnitt 11% des Einkommens für Lebensmittel aus. Weniger als z.B. die Franzosen (13%) oder die Italiener (15%).
b) Zum Spiegel-Online Artikel: Euro-Vergleich: Lebensmittel in Deutschland am billigsten.

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.