Essen & Trinken
Kommentare 4

Spargel-Risotto

Blume mit Himmel

Da mein Balkon ja nun endlich wieder einen Sinn ergibt. Dachte ich mir gestern, ich koch für den Herrn S. und mich mal was, das wir ebenda essen können. Und da es sicher auch auf anderen Balkonen als den meinen klappt, hier das Rezept:

Ihr braucht (für 2 Personen):
200g Risotto-Reis
150-200 ml Weißwein
ca. 700ml Gemüsebrühe
(wer mag: 150g Fenchel)
ein paar Stangen Spargel
eine Schalotte
eine Knoblauchzehe
8 EL frisch geriebenen Parmesan
Olivenöl, Butter, Salz, Pfeffer
Und ein Salat gehört irgendwie auch dazu

Spargel schälen, kleinschneiden, salzen, gar kochen und beiseite stellen. Schalotte und Koblauch hacken. In etwas Olivenöl glasig dünsten. Risotto-Reis dazugeben, kurz mitanschwitzen lassen. Mit einem Schluck Weißwein ablöschen. Umrühren. Etwas Brühe dazu geben. Umrühren. Wieder etwas Weißwein. Umrühren. Brühe. Rühren. Wein. Rühren….. Wenn der Reis fertig ist, noch ein Stück Butter dazugeben. Parmesan und Spargel unterheben. Eventuell noch etwas salzen und pfeffern. Dann essen und idealerweise natürlich den restlichen Wein dazu trinken.

4 Kommentare

  1. Habe mir letztens erst Risotto gekauft und schon überlegt, welche Art es letztlich werden soll. Hast mir bei der Entscheidungsfindung sehr geholfen ;)

    LG Su

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.