Essen & Trinken, In, um & über Bremen
Kommentare 28

Restaurant Day in Bremen

RestaurantDay Bremen 2015

Der Restaurant Day fand das erste Mal 2011 in Finnland statt. Seitdem nun schon weitere fünfzehn Mal – überall auf der Welt. Je 4x pro Jahr. Und zuletzt nun eben genau heute! Und auch in Bremen.

Die Idee dahinter ist: Dass wirklich jeder und jede für einen Tag ein Restaurant, Café, eine Bar oder auch Saftladen eröffnen darf. Und zwar genau so und genau dort, wo er möchte: Bei sich zu Hause, im Park, Vorgarten oder auch als kleiner Fensterladen. Je nach Möglichkeiten und Gusto. Es geht darum einfach gut zu essen – mit alle denen, die spontan oder eingeladen vorbei kommen. Beim letzten Restaurant Day am 15. November 2014 gab es insgesamt 1698 Restaurants in 35 Ländern, die wie wild gekocht haben.

Für heute hat in Bremen die Schwankhalle zum gemeinsamen Pizza-Backen am St. Pauli Deich eingeladen. Der Herr S., die Frau Friesi, ihr Liebster und ich – wir waren alle gemeinsam dort.

 RestaurantDayBremen
RestaurantDay_2

RestaurantDay_3

Restaurant Day Pizza

Der nächste Restaurant Day findet am 16.05. statt. Ihr könnt, sollt und dürft gerne mitmachen. Dort könnt ihr euch anmelden: Euer Restaurant erscheint dann auf einer Weltkarte, so dass auch alle Gäste wissen, wo sie euch finden.

28 Kommentare

  1. Die Pizza sieht ja lecker aus! Schöne Fotos.

    Com Restaurant Day hatte ich schon mal gelesen, aber dass es sowas in Bremen auch gibt, dachte ich nicht.

    Gruß,

    Mareike

  2. Tolle Idee bzw. Aktion! Sieht sehr lecker aus, aber ist mir dann doch ein bisschen zu früh ;.-)
    Und natürlich auch wunderbar dokumentiert…

  3. Ich hatte schon einmal von der Aktion gehört. Interessant. Ist das denn auch rechtlich Ok, normalerweise darf man doch in Deutschland nichts ohne Genehmigung vom Gesundheitsamt pipapo?
    Liebe Grüße,
    Eva

  4. Wow, das ist ja cool. Ich wusste gar nciht, dass es diesen Tag auch in Deutschland gibt. Die Pizza sieht echt lekker aus :)
    Hm, vielleicht muss ich für Mai dann mal einen Besuch bei meiner Schwester einplanen, wenn der nächste Restaurant-Tag stattfindet.

    Liebe Grüße

    • Sarah Maria

      Kannst dann ja mal auf der Website schauen: Da gibt es eine Karte mit allen Restaurants, die weltweit mitmachen. In Deutschland sind die bisher noch eher rar gesät, aber das kann sich ja noch ändern. :D

  5. Wow – das ist ja echt mal eine tolle Aktion! Warum geht sowas nur immer unbemerkt an mir vorbei?
    Den 16. Mai werde ich mir schonmal fett im Terminplaner einkreisen :)

    Liebe Grüße
    Su

  6. Liebe Sarah Maria,

    das ist wirklich eine coole Idee! Habe einen kurzen Moment überlegt, aber nein, ich glaube den Stress tue ich mir nicht an ;-) Aber vielleicht kann man ja bei jemand anderem essen. Ich werde noch mal überlegen!

    Danke fürs Teilen!

    Liebe Grüße,
    Nadine

  7. Von diesem „Restaurant Day“ habe ich mal einen interessanten Bericht im TV gesehen! Es wurde ein Pärchen gezeigt, das auf ihrem Fahrradänhänger ein mobiles Kochgerät dabei hatte und Risotto zubereitete. Ich meine mich zu erinnern, dass die auf dem Bürgersteig vorübergehenden Leute aber eher skeptisch waren.
    LG von Rosie

    • Sarah Maria

      Hahaa. Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht. ;)))) Oder so ähnlich. ;)

      Schätze, dass sich der Tag einfach noch ein bisschen mehr etablieren muss, ein bisschen bekannter werden muss. :)

  8. Wie cool ist das denn? Das gefällt mir sehr. Vielleicht schafft es so auch der ein oder andere die Scheu zu verlieren und sich mit einem ausgefallenen Konzept selbstständig zu machen, wenn es ankommt. Kommunikativ ist das ganze in jedem Fall und gut zum übern Tellerrand schauen. l.g Alex

  9. Von dem Restaurant Day habe ich noch nie gehört. Aber die Idee ist wirklich toll! : )

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Patricia

  10. Geniale Idee. – Ich kannte bisher noch nicht den Restaurant Day, schaue mir den aber gleich mal näher an. Danke fürs Teilen sieht großartig aus. <3

  11. Ich bin schon 2009 aus Bremen weggezogen… hätte ich wohl noch da bleiben sollen ;)
    Eine interessante Idee ist es allemal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.